CDU ruft zur Diskussion über die Neuaufstellung der Union auf

19.05.2022

„Die Landtagswahl war für uns eine krachende Niederlage und eine historische Zäsur. Wir wissen, dass wir Fehler gemacht haben.Die werden wir aufarbeiten, um für die Zukunft daraus zu lernen.“ So Roland Theis, CDU-Kreisvorsitzender im Landkreis Neunkirchen.

Die CDU Saar arbeitet das Ergebnis der Landtagswahl im Rahmen von Mitgliederkonferenzen auf und wird sich damit auf dem Landesparteitag Ende Mai befassen. Daran anschließen soll sich ein Prozess der inhaltlichen, personellen und strukturellen Neuaufstellung. „Gerade im Landkreis Neunkirchen verstehen wir uns als Mitmachpartei. Bei uns haben unsere Mitglieder durch Abstimmungen und Umfragen zu aktuellen Themen echte Mitsprachemöglichkeiten auch über die lokale Ebene hinaus. Das werden wir auf jeden Fall ausbauen.“ So Theis.
Der CDU-Kreisverband will jedoch noch weitergehen und in die Debatte um die Neuaufstellung der CDU Saar alle Bürgerinnen und Bürger einbinden. Roland Theis: „Mich freut sehr, dass ich in den vergangenen Wochen zahlreiche Zuschriften auf den unterschiedlichsten Kanälen erhalten habe. Dabei waren Bürger, die uns gewählt haben wie auch solche, die uns dieses Mal nicht mehr gewählt haben. Gemeinsam war ihnen jedoch der Wunsch, dass die Union wieder auf die Beine kommt. Dafür bin ich sehr dankbar.“ So Roland Theis.
Der Kreisverband ruft daher dazu auf: „Sagen Sie uns Ihre Meinung. Wo lagen aus Ihrer Sicht die wesentlichen Ursachen des Wahlergebnisses? Was kann die Union zukünftig besser machen, um Sie zu überzeugen? Welche Themen sollten wir stärker bearbeiten? Was stört Sie an der Union? Wo sehen Sie unsere Stärken? Wir freuen uns über jede konstruktive Kritik, die uns die Möglichkeit gibt, in Zukunft besser zu werden.“
Mitmachen kann jede Bürgerin und jeder Bürger im Landkreis Neunkirchen, über unsere Internetseite www.cdu-nk.de sowie unmittelbar per E-Mail an den CDU-Kreisverband info [at] cdu-nk.de . Sie erhalten eine inhaltliche Rückmeldung auf Ihre Zuschrift. Alle Rückmeldungen werden anonymisiert in den Prozess der Neuaufstellung der CDU Saar einfließen. Auch darüber werden wir Sie auf dem Laufenden halten.